Ratz-Fatz-Winterofengemüse: Rote Bete | Kartoffeln | Möhren | Knoblauch

Es ist kalt, es ist dunkel, es ist spät – ich habe keine Lust zu kochen. Es muss etwas Schnelles her. Zum Beispiel Ofengemüse. Das ist lecker und geht so:
Ofengemüse

Für 2-3 Personen
1 Rote Bete
2 große Möhren
3 große Kartoffeln
1 Knolle Knoblauch
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Ofen auf 200°C vorheizen. Bete, Möhren, Kartoffeln waschen. Bete und Möhren schälen, Enden abschneiden, Bete in Streifen, Möhren schräg in Scheiben schneiden. Kartoffeln ebenfalls in Streifen oder in viertel oder achtel Schnitze schneiden. Knoblauch grob von trockenen Schalen befreien.

Gemüse in eine Schüssel geben, gründlich mit Olivenöl vermengen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech locker verteilen. Im Ofen (Mitte) 30-45 Minuten backen, nach der Hälfte der Zeit ggf. Gemüse wenden.

Zum Servieren salzen und pfeffern. Dazu passt ein Quark- oder Joghurt-Dip mit Senf und/oder saisonalen Kräutern.

Tadaaa… Schon fertig. Das ist eines meiner Lieblings-easy-peasy-Gerichte, weil es sich je nach Saison und persönlichen Vorlieben anpassen lässt und – natürlich – weil es wenig Arbeit macht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s