Grünkohlchips rocken die Stulle: Vollkorn | Kichererbsen | Erdnuss | Grünkohl

Ein paar sind noch übrig. Sie stehen brav in einer Schale in der Küche und rufen die ganze Zeit: Iss mich, iss mich. Aber nicht einfach so. Oh nein. Der gesunde Knusper-Crunch landet auf meinem Brot und edelt so den schnellen Mittagssnack.
Hummus-Stulle

Man nehme
1 Scheibe Vollkornbrot
1 EL Grünkohlchips
1 EL Erdnuss-Hummus

Zusammenbauen. Nach Belieben halbieren. Fertig.

Erdnuss-Hummus geht so:

Für 1 kleines Glas
1 Knoblauchzehe
1/2 Glas/ Dose Kichererbsen
3-4 EL Olivenöl
2 EL Erdnussmus
1/2 TL gemahlenen Cumin (Kreuzkümmel)
2 TL Zitronensaft
Pfeffer, Salz

Knoblauch schälen und hacken. Kichererbsen in ein Sieb abgießen und unter fließendem Wasser abspülen, abtropfen lassen.

Knoblauch, Kichererbsen, Öl, Erdnussmus, Cumin und Zitronensaft in einen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein heiß abgespültes, sauberes, trockenes Schraubglas geben und verschließen.

Hält sich im Kühlschrank bei guter Pflege (sauberes Messer oder Löffel) 1 Woche, ggf. länger.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s