Wintersandwich: Schwarzkohl |Rote Bete |Walnuss | Ziegenkäse

Jetzt isser da, jetzt muss er weg – der Schwarzkohl. Ein ziemlich leckerer Weg um ihn loszuwerden ist es ihn zwischen zwei Baguettehälften zu packen und mit Rote Bete, Nuss und Käse zu vereinen. Fest in Frischhaltefolie oder in Butterbrotpapier einschlagen und dann ist das Ganze sogar bürotauglich.

Schwarzkohl Sandwich mit Rote Bete, Walnuss und Ziegenkäse
Schwarzkohl Sandwich mit Rote Bete, Walnuss und Ziegenkäse

Für 2 Portionen
1 Rote Bete
5 Blätter Schwarzkohl
2-3 EL Walnusskerne
2 EL Olivenöl
100 g Ziegenfrischkäse
1 EL Ahornsirup
Salz, rosa Pfeffer
1 kleines Baguette

Rote Bete waschen und einem Topf mit Wasser bei geschlossenem Deckel bissfest garen. Dann aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen. Schwarzkohl waschen, Ende abschneiden, harten Stiel entfernen und in Streifen schneiden.

Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie aromatisch zu duften beginnen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Öl in die Pfanne geben und Schwarzkohl darin unter gelegentlichem Wenden knusprig rösten.

Frischkäse mit Ahornsirup, Salz und gemörsertem rosa Pfeffer cremig verrühren. Rote Bete schälen und in dünne Scheiben schneiden oder auch hobeln.

Baguette halbieren, quer aufschneiden und jeweils mit Frischkäsecreme bestreichen. Rote Bete und Schwarzkohl darauf verteilen und Walnusskerne darüber geben.

Guten Appetit.

6 Gedanken zu “Wintersandwich: Schwarzkohl |Rote Bete |Walnuss | Ziegenkäse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s