Salat ohne Salat. Dafür mit: Topinambur | Avocado | Granatapfel |Walnuss

Der Winter ist hart, vor allem für Salat. Feldsalat und Portulak trotzen der Kälte, sind aber nicht immer verfügbar. Also muss die Kreativmaschine angeschmissen werden, um doch noch einen leckeren, frischen Salat zu zaubern.

Topinambur-Salat mit Avocado und Granatapfel
Topinambur-Salat mit Avocado und Granatapfel

Für 2 Portionen
300 g Topinambur
1/2 Granatapfel
1 Avocado
3 EL Walnüsse
Walnussöl
Aceto Balsamico bianco
Salz, Pfeffer

Topinambur mit einer Gemüsebürste säubern und fein hobeln. Granatapfel entkernen, Saft dabei auffangen. Avocado halbieren, entsteinen, Fruchtfleisch mit einem großen Löffel ausheben und in dünne Scheiben schneiden. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie aromatisch zu duften beginnen.

Aus dem Granatapfelsaft, Essig, Öl, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren. Topinambur mit Avocado auf einer Platte anrichten. Walnusskerne und Granatapfelkerne darüber verteilen und mit Dressing anrichten.

Dazu passt: frisches Baguette oder kräftiges, geröstetes Bauernbrot

Lasst’s euch schmecken.

4 Gedanken zu “Salat ohne Salat. Dafür mit: Topinambur | Avocado | Granatapfel |Walnuss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s