Schnelles Essen für Kinder (und Erwachsene) : Bulgur | Möhren | Spargel | Sauerampfer

Aahhh… das Kind hat blitz-plötzlich Hunger. Was koch‘ ich bloß? Frisch sollte es sein, schnell muss es gehen – panisch durchwühle ich den Vorrat. Bulgur muss nur 10 Minuten köcheln. Dazu kratze ich alles Frische zusammen, das irgendwo rumliegt. Resultat: Eine Bulgur-Frühlingspfanne und „Nein, warte kurz. Ich muss nur noch schnell ein Foto für den Blog…“

Bulgur mit Spargel und Möhre
Bulgur mit Spargel, Möhre und Sauerampfer

Für 1 furchtbar hungriges Kind und einen Erwachsenen
75 g Bulgur
250 g Spargel
2 Möhren
1 kleine Handvoll Sauerampfer
3-4 EL Öl
Etwas Rohrohrzucker
Salz, Pfeffer

75 g Bulgur in 150 ml Wasser zum Kochen bringen und 10 Minuten schwach köcheln lassen.

Inzwischen Spargel und Möhren schälen und Enden abschneiden. Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden, Spargel in ca. 4 cm lange Stücke zerteilen.

Öl in einer gut beschichteten Pfanne erhitzen und Möhren darin scharf anbraten, Spargel zugeben und beides unter gelegentlichem Rühren bissfest garen. Etwas Zucker darüber geben und karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sauerampfer waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Bulgur mit Sauerampfer durchmischen und mit Spargel und Möhren on top servieren schnellstens dem Nachwuchs vor die Nase stellen und bloß nicht noch zuerst Fotos davon machen. .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s