Rote Bete Salz und jetzt? Wie wäre es mit Kartoffelchips und Mini-Buletten?

Wir dörren gerade – das klingt vielleicht nicht unmittelbar sexy, aber die Möglichkeiten sind unfassbar groß.
Neben Äpfeln, Tomaten und Co. war noch etwas Platz im Dörrautomat, also habe ich noch eine kleine, schon etwas schrumpelige Rote Bete geschält, in dünne Scheiben gehobelt, gedörrt, mit Salz gemörsert und mich dann gefragt: und jetzt? Da kamen mir Kartoffelchips und Mini-Buletten in den Kopf.

Kartoffelchips mit rote Bete | Mini Buletten mit Cranberries Cornflakes und Rote Bete Salz | Rote Bete Chips mit Bärlauchsalz
Kartoffelchips mit rote Bete | Mini Buletten mit Cranberries Cornflakes und Rote Bete Salz | Rote Bete Chips mit Bärlauchsalz

Für 2 Portionen

Für die Kartoffelchips:
3 Kartoffeln
Fett zum Frittieren

Für die Rote Bete Chips:
1 rote Bete
Fett zum Frittieren

Für die MIni-Buletten:
125 g Hackfleisch vom Rind
1 EL getrocknete Cranberries
2 EL ungesüßte und gewalzte Cornflakes
1 Schalotte
1 EL Dinkelgrieß
1 TL Rote Bete Salz
2 EL Olivenöl

1. Für die Chips Kartoffeln und Rote Bete schälen, auf dem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln.Währenddessen Öl im Topf oder Fritteuse auf 170 Grad Celsius erhitzen.

2. Kartoffel-/ Rote Bete-Scheiben bei erreichter Temperatur in kleinen Portionen ins Öl gießen, dann wieder auf 170 Grad erhitzen, dabei häufig Chips im Topf rühren. Anfangs sprudelt es viel, das wird weniger weniger wenn ein Großteil des Wassers aus den Chips-Rohlingen verdampft ist.
Mit einer Schaumkelle nach kurzer Zeit, sobald Chips bräunen, aus dem Fett nehmen, auf ein Küchenkrepp zum Ausfetten legen und in einer Schüssel mit Rote Bete-Salz würzen.

3. Für die Mini-Buletten getrocknete Cranberries grob hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Cornflakes grob zerstoßen.Alle Zutaten miteinander vermengen mit Pfefffer und Rote Bete Salz würzen. Kleine Bällchen formen. Öl in einer Pfane erhitzen und Mini-Buletten von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten braten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s