Süße Klöße mit Erdbeeren | Vanillesoße

Vor ein paar Monaten durften wir Klöße probekochen und hatten einen Teil eingefroren. Sie stammen aus dem Buch cook mal Türkisch von Filiz Penzkofer, das im Septmeber im GU-Verlag erscheint. Wir haben dazu Erdbeeren und Vanille-Joghurtsoße kombiniert. Da die Klöße recht süß waren, haben wir die Vanillesoße wenig gesüßt. Wir dürfen das Kloß-Rezept noch nicht verraten, empfehlen dazu aber z.B. Marillenknödel. Die Marille würden wir durch getrocknete Aprikosen ersetzen, diese klein hacken und in den Teig einkneten. .

Süße Klöße mit Erdbeeren und Vanillesoße
Süße Klöße mit Erdbeeren und Vanillesoße

Zutaten für 2 1/2 Esser:
300 g gekochte kleine Marillenknödel
50 g Butter
400 g Erdbeeren (die schön kleinen besonders aromatischen)

Für die Soße:
200 ml Vollmilch
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 EL Rohrohrzucker
200g Naturjoghurt 3,8%  Fett

In einer Pfanne Butter zerlassen.

Kalte Marillenknödel halbieren und mit der Schnittfläche in der zerlassenen Butter bei mittlerer Hitze langsam 10 Minuten kross braten, dann wenden und weitere 5-7 Minuten von der Oberseite braten.

In der Zwischenzeit Erdbeeren waschen, Stielansatz entfernen und vierteln.

Von der Mich etwas abnehmen und mit dem Puddingpulver glatt rühren. Restliche Milch mit Zucker in einem Topf aufkochen, Puddingpulvermischung mit einem Schneebesen unterrühren, einmal aufkochen, von der Herdplatte nehmen und Naturjoghurt drunterrühren.

Marillenklöße auf Teller geben und, Vanillesauce darüber verteilen und mit Erdbeervierteln garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s