Zucchini-Schwemme? Wie wär’s mit getrockneten, eingelegten Zucchini oder Zucchini-Antipasti?

Wir kriegen Zucchini aus Mamas Garten, aus Omas Garten und von Bauer Arno. Das ist schön, aber auch viel, und wir fragen uns wohin mit all dem grünen Gartenglück. Ins Glas! Getrocknete Zucchini schmecken ebenso wunderbar wie getrocknete Tomaten und auch als Antipasti machen sie sich sehr gut.

Zweierlei Zucchini
Zweierlei Zucchini: Eingelegte Zucchini im Glas und als Antipasti.

Getrocknete Zucchini im Glas 
2-3 Zucchini
Olivenöl
Knoblauch und Chilischote nach Belieben

Die Zucchini waschen, Enden abschneiden und schräg in feine Scheiben schneiden. Im Dehydrator oder im Backofen bei leicht geöffneter Ofentür und ca. 50°C mehrere Stunden trocknen, bis die Zucchinischeiben kross sind.

Die Zucchinischeiben abkühlen lassen, anschließend in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Für 5 Minuten darin ziehen lassen, dann das Wasser abgießen und trocken tupfen.

Zucchini in ein sterilisiertes Schraub- oder Bügelglas geben, nach Belieben geschälte Knoblauchzehen und/oder Chilischote zugeben, mit Olivenöl auffüllen, verschließen und im Kühlschrank aufbewahren. Darauf achten, dass die Zucchinischeiben stets von Öl bedeckt sind und innerhalb von 4 Monaten aufbrauchen.

Zucchini-Antipasti
2 Zucchini
3-4 EL Olivenöl
Pfeffer, Salz
2-3 EL Aceto Balsamico Condimento bianco (alternativ Weißweinessig)

Zucchini waschen, Enden abschneiden und schräg in Scheiben schneiden. Eine Grillpfanne auf mittlerer Hitze heiß werden lassen, Olivenöl hineingeben und Zucchinischeiben darin portionsweise ca. 5 Minuten pro Seite braun anbraten. Ggf. noch etwas Olivenöl dazu geben.

Zucchinischeiben in eine Schale geben, salzen und pfeffern und mit Essig marinieren. Abdecken und vor dem Servieren im Kühlschrank einige Stunden durchziehen lassen. Hält sich ca. 3-4 Tage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s