Was sieht aus wie kleine Fußbälle am Stiel? Rosenkohl

Wir schlendern über den Markt. Es gab Nachtfrost. Ihr merkt, diese kleine Anekdote ist nicht gestern passiert… Und wir finden plötzlich Rosenkohl am Stiel.

Rosenkohl am Stiel
Rosenkohl am Stiel


Wenn die Röschen nämlich am Stiel gefroren sind, darf man sie nicht einfach abernten, denn dann werden sie schwarz, erklärt uns die Marktfrau. Also langsam auftauen lassen und dann ernten…

Rosenkohl
Rosenkohl

… oder bei 5°C lagern und dann irgendwann später ernten. Wir haben uns jedenfalls einen kleinen Rosenkohlbaum mit nach Hause genommen. Die Blätter kann man nicht essen, sie machen sich aber schön in einem winterlichen „Blumen“strauß.

Rosenkohlröschen
Rosenkohlröschen

Rosenkohl punktet übrigens in Sachen Nährstoffe mit hohen Gehalten an Vitamin B1, B2, B6, Vitamin C und für ein Gemüse hat er auch recht viel Protein. Ein kleines Kraftbündel also, dass im Winter auf den Teller nicht fehlen darf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s