Zum Welttag des Buches: Unser neues Einmach-Buch ist da!

Es war viel Arbeit, wir haben viel (ein-)gekocht, neue Geräte ausprobiert (Wurstmaschine), neue Zutaten verwendet (Lab, Kefirknollen), wir haben Handkäs‘ ohne Musik eingelegt, überlegt wie man eine Zucchini-Schwemme abwechslungsreich ins Glas bekommt, Pilze getrocknet, fermentiert und jetzt liegt sie dick und fett vor uns und im Buchhandel: Die Einmachbibel. Einmachbibel

Wir wollen mit der Einmachbibel dazu anregen wieder mehr selbst zu machen. Natürlich hält sich selbstgemachter Mozzarella nicht ewig und die selbstgemachen Bratwürste muss man sofort grillen oder einfrieren. Aber wer erst mal auf den Geschmack gekommen ist (so wie wir) möchte vielleicht über Obst, Gemüse und Kräuter hinaus mal ausprobieren, was zu Hause möglich ist ohne sich gleich ein Buch zum Wursten oder Käsen kaufen zu müssen.
Einmachbibel innen

Wir haben in der Einmachbibel klassiche Rezepte für Marmeladen, Pesto, Sugo, Sauerkraut, Apfelmus und Co. Wir haben aber auch spannende Variationen wie süß-sauren Kohlrabi mit Matcha, Zitronencreme, Pflaumenketchup oder eine karibische Würzpaste mit Petersilie.

Alex hat Fleisch und Fisch eingelegt. Es gibt z.B. Beef-Jerkey, Gänseschmalz, Thufisch-Rillettes nach Thai-Art oder geräucherten Schweinbauch. Ich habe mit Milchprodukten gearbeitet und Joghurt- auch Sojajoghurt, Ghee, Butter, Frischkäse und sogar einen schnittfesten Weichkäse hergestellt. Und wir haben Käse eingelegt, z.B. mit Lavendel und Honig oder mit Rosmarin und Peperoni.Einmachbibel Bärlauch

Das Beste kommt wie immer am Schluss. Wir sind stolz und glücklich, dass wir Unterstützung von 6 tollen Profi- und Sterneköchen bekommen haben, die unser Buch mit ihrem Lieblings-Einmachrezept bereichern. Ein Riesen-Dankeschön an Simon Tress, Sarah Henke, Alexander Dressel, Christian Kolb,  Thomas Quecke und Maximilian Schocke.

Die Einmachbibel gibts im Buchhandel und ist im Christian Verlag erschienen.

Und wer glaubt, das mit dem Einmachen geht erst im Spätsommer los – wir haben auch Rezepte für Bärlauchöl, Bärlauchsalz oder Schnittlauchblütenessig.

10 Gedanken zu “Zum Welttag des Buches: Unser neues Einmach-Buch ist da!

  1. Das klingt wirklich nach einem sehr tollen Buch. Ich habe im vorletzten Jahr mal Sauerkraut selbst gemacht und letztes Jahr das Einmachen von Suppen und Zucchini ausprobiert. Das klingt nach einem super Buch um da weiterzumachen.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön 🙂 Sauerkraut und verschiedene Zucchini-Einmachideen haben wir auch drin. Suppen leider nicht, dafür Fonds, Sugo, Ajvar und Co. das Prinzip ist ja das Gleiche. Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß beim Einmachen und Ausprobieren! Liebe Grüße von Sarah und Alex

      Gefällt 1 Person

  2. Glückwunsch, Glückwunsch, Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!!!

    Das sieht super aus und wir gestehen: wir mussten gleich mal online stöbern! Der Blick ins Buch bei amazon ist ja schon sehr interessant! Und die Bilder! Der Hammer!!!

    Wie viel Arbeit so ein Buch macht können wir absolut nachempfinden, denn eine Hälfte von uns hat auch schon mal ein Buch herausgebracht…. Ohne Verlag, alles mit zwei anderen Mädels selbst gemacht.

    https://schlemmerbalkon.wordpress.com/2015/10/12/kochbuch-fuer-einen-guten-zweck/

    Ihr könnt stolz auf Euer Werk sein und wie man schon bei den ersten Bewertungen lesen kann: es ist Euch richtig gut gelungen!

    Ist Maximilian Dein Bruder? 🙂

    Viele liebe Grüße und viel Erfolg mit dem Buch
    AnDi

    Gefällt mir

    1. Danke AnDi. Das freut uns sehr! Euer Buch klingt auch toll und dann noch für einen guten Zweck und dann noch Selbstverlag und so viele Prominente. Das war eine krasse Arbeit kann ich mir vorstellen. Verkauft ihr euer Buch immer noch oder ist alles ausverkauft? Auch euch noch herzlichen Glückwunsch dazu. Und ja – Max ist mein Bruder 😉 Liebe Grüße von Sarah und Alex

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s