Schneller herzhafter Frühsommer-Knusperkuchen mit Rhabarber |Thymian | Ziegenkäse

Rhabarber gehört botanisch gesehen zu den Gemüsen. Wir bereiten ihn jedoch meist süß zu: Als Kompott, Eis, Kuchen, Muffin, Sirup… Heute haben wir ihn mal herzhaft als Gemüse in Szene gesetzt – auf einem schnellen Flammkuchen mit Blätterteigboden.

Herzhafter Frühsommer Knusperkuchen mit Rhabarber
Herzhafter Frühsommer Knusperkuchen mit Rhabarber

Für 2-3 Portionen
1 Rolle frischer Blätterteig80g Schmand
1 rote Zwiebel
1 EL Olivenöl
150g Rhabarber (1 mittelgroße Stange)
100g Ziegencamembert
ca. 10g frische Thymianstängel
2 TL kräftiger Waldhonig
Pfeffer

Backofen auf 220 Grad Ober-/ Unterhitze vorheitzen.

Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und dünn mit dem Schmand bestreichen.

Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebelringe in dem Öl bei mittlerer Hitze braten bis sie leicht bräunen.

Rhabarber waschen, Enden abschneiden, und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, diese dann in hauchdünne Scheiben und dann in ebenso dünne Stifte schneiden.

Thymian waschen, trocknen, und die Blätter abzupfen.

Rhabarberstifte, Thymianblätter und die Zwiebeln gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen. Den Camembert fein würfeln und darüberstreuen.

Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen, bis der Käse leicht bräunt.

Nach dem Backen mit Honig beträufeln und mit Pfeffer würzen und in Stücke geschnitten gleich servieren.

Wir haben kein Salz verwendet, weil es auch ohne würzig genug war. wem es aber nicht reicht, der kann natürlich nach dem Backen neben Pfeffer auch Salz drüber streuen.

8 Gedanken zu “Schneller herzhafter Frühsommer-Knusperkuchen mit Rhabarber |Thymian | Ziegenkäse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s